© 2018 BeautyExpert

FRUCHTSÄURE-

PEELING

Das Fruchtsäurepeeling ist eine dermazeutische Behandlung auf höchstem Niveau.

 

  • Die Einsatzgebiete dieser Methode:

  • Feuchtigkeitsdefiziete

  • Lichtschädigungen

  • Hyperpigmentierungen, Altersflecken

  • feine Linien und Fältchen

  • stark verhornte Hautpartien

  • unreine Haut

  • Narben

 

Die Fruchtsäurebehandlung gehört zu den effektivsten Methoden, wenn es darum geht, ein Hautbild erfolgreich und nachhaltig zu verbessern. Je nach Hautproblem empfehlen wir mehrere Behandlungen im Wochenrhytmus, bei denen Schritt für Schritt die Verhornungen an der Hautoberfläche abgetragen werden und die Haut zur Zellneubildung angeregt wird. Auf diese Weise lassen sich Aknenarben, unregelmäßige Pigmentierungen und Fältchen nach und nach reduzieren. Ihr Hautbild wird deutlich ebenmäßiger, frischer und attraktiever.

Wirkungen der Fruchtsäure:

 

  • löst verhornte Hautschüppchen ab

  • erhöht die Feuchtigkeits-Speicherkapazität der Haut

  • verbessert die Hautstruktur

  • verfeinert Fältchen

  • mildert Aknenarben

  • mindert Hyperpigmentierungen

  • bereitet die Haut optimal auf weitere Wirkstoffe vor

  • kräftigt die Haut

  • regt die Produktion von Elastin und Kollagen an

 

Vor der Fruchtsäurebehandlung:

 

-1 Woche keine äußerliche Medikamente, andere Peelingarten

-am Tag der Behandlung keine Rasur, keine Enthaarungscremes oder -wachs verwenden.

 

Nach der Behandlung:

 

  • Vermeidung von Sonneneinstrahlung oder Solarienbesuche für 3-4 Tage nach der Behandlung

  • Verwendung eines Lichtschutzes mit hohem Lichtschutzfaktor

  • Keine lose oder abgeschuppte Haut entfernen

  • Zu heißes Wasser oder direkte Wärmeeinwirkungen auf den behandelten Arealen vermeiden

  • Vermeidung von Aufenthalten in Dampfbädern, Saunen oder Jacuzzis

  • Vermeidung von Aktivitäten mit starker Schweißbildung

  • Verzicht auf zusätzliche Peelings

Je nach Bedürfnis wird das Peeling individuell ausgesucht und auf Sie abgestimmt:


Glicolic Acid: Glykolsäure wird aus Zuckerrohr hergestellt und ist eine Revolution in der kosmetisch/medizinischen Branche. Die Haut wird gestrafft und sichtbare Falten reduziert. Besonders empfohlen wird die Fruchtsäure bei Fältchen, Sonnenschäden und Aknenarben.
 
Mandelic Acid: Mandelsäure wird von der Mandel gewonnen und ist ideal für ältere, hyperpigmentierte und ölige Haut. Bindegewebsaufbau wird stimuliert und die Kollagensynthese angeregt. Besonders empfohlen wird die Mandelsäure bei Pigmentflecken, grossporige und ölige Haut.

 
Salycilic Acid: Salycilsäure wird aus der Weidenrinde hergestellt und wurde eigentlich bekannt durch das Medikament Aspirin. In der Kosmetik wird die Salicylsäure hauptsächlich gegen Akne und Aknenarben empfohlen. Die Säure hat eine hervorragende Wirkung auf die Talgdrüsenproduktion und wirkt bakteriostatisch wie auch antiseptisch.

 
Lactic Acid: Milchsäure wird aus Milchprodukten gewonnen und wird speziell bei sehr empfindlicher Haut oder eher jüngerer Haut empfohlen. Es ist ein ganz leichtes Peeling, dass die Haut zum Strahlen bringt.